Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist

Vivalytic Tests

STI Multiplex Test

STI Multiplex Test

Anwendung

Sexuell übertragbare Infektionen (STI) gehören zu den weltweit häufigsten Bedrohungen im Gesundheitswesen. Sie werden überwiegend durch Geschlechtsverkehr übertragen und durch mehr als 30 verschiedene Pathogene, wie z. B. Viren, Bakterien und Parasiten verursacht. Die am häufigsten auftretenden Infektionen, die derzeit geheilt werden können, sind Syphilis, Gonorrhoe (Neisseria gonorrhoeae), Chlamydien (Chlamydia trachomatis) und Trichomoniasis (Trichomonas vaginalis).

Die Mehrheit der STI ruft keine oder nur leichte Symptome hervor, die nicht als eine sexuell übertragbare Infektion erkannt werden. Andere wiederum zeigen eine ganz ähnliche oder sich überschneidende Symptomatik, so dass Koinfektionen übersehen werden.

RTI Multiplex Test

RTI Multiplex Test

Anwendung

Respiratorische Pathogene verursachen mit verschieden ausgeprägter Schwere eine akut lokale und häufig systemische Erkrankung. Eine Diagnose kann schwierig sein, da zahlreiche Viren oder Bakterien ursächlich in Frage kommen.